Fürstenberg-Kolloquium an der Westfählischen Wilhelms Universität

Öffentlicher Festakt und Konferenz zum 200. Todestag von Franz von

Fürstenberg (1729-1810) am 16. und 17.09.2010 in Münster

Logo des »Goethe Museum Düsseldorf«

Logo des »Goethe Museum Düsseldorf«

Anlässlich des 200. Todestages von Öffnet internen Link im aktuellen FensterFranz von Fürstenberg (1729-1810) lädt das Institut für die Geschichte des Bistums Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) zum Fürstenberg-Kolloquium ein.

Die zweitägige Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 16.09.2010, um 18:00 Uhr mit einem öffentlichen Festakt im Fürstenberghaus. Nach Grußworten, unter anderem von der Rektorin der WWU, Prof. Dr. Ursula Nelles, gibt es zwei Festvorträge: Prof. Dr. Alwin Hanschmidt und Prof. Dr. Werner Freitag sprechen über die »Ziele und Grundzüge der Bildungspolitik Franz von Fürstenbergs« beziehungsweise über die »Katholische Aufklärung in den Fürstbistümern Westfalens«.

Am Freitag, 17.09.2010, findet ein wissenschaftliches Kolloquium an der Katholisch-Theologischen Fakultät statt. Die Tagung wird gemeinsam mit dem Bistumsarchiv Münster, der Historischen Kommission für Westfalen und dem Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens durchgeführt.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterFranz von Fürstenberg, Jahrgang 1729, starb am 16. September 1810. Er war »eine der herausragendsten Gestalten der westfälischen Geschichte«, so die Veranstalter der Fürstenberg-Tagung. Als Minister und Generalvikar prägte er über 45 Jahre die religiösen und politischen Geschicke des Landes. Er hatte unter anderem den Landeshaushalt saniert und sich entscheidend für die Verbesserung der Justizverwaltung sowie des Militär- und Polizeiwesens engagiert. Im Mittelpunkt seiner Reformen stand das Bildungswesen - darunter die Gründung der Landesuniversität im Jahre 1780.

Veranstaltungsinformation:
»Kolloquium zu Franz von Fürstenberg (1729-1810)«
16.09. - 17.09.2010 
Hörsaal F2 im Fürstenberghaus
Institut für die Geschichte des Bistums Münster 
Domplatz 22-| 48143 Münster

 


Letzte Änderung der Seite: 14. 08. 2022 - 23:08

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.