Öffentlicher Vortrag »Kabinettskrieg, Nationalkrieg, Weltkrieg« im ZMSBw

Vortrag von Jörn Leonhard über  das Thema »Kabinettskrieg, Nationalkrieg, Weltkrieg: Militär, Staat und Gesellschaft im langen 19. Jahrhundert« am 20.02.2019 im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw).

Logo Zentrum fur Militargeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Logo Zentrum fur Militargeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Vortrag mit Prof. Dr. Jörn Leonhard zum Thema »Thema Kabinettskrieg, Nationalkrieg, Weltkrieg: Militär, Staat und Gesellschaft im langen 19. Jahrhundert.« am Mittwoch, den 20.02.2019 um 18:30 im Hans-Welcker-Saal des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr statt.

Millionenfaches Töten und millionenfaches Opfer im Namen der Nation und neuartiger Ideologien, die aus der Erbschaft des Ersten Weltkrieges entstanden: Diese traumatische Grunderfahrung des 20. Jahrhunderts wirft die Frage nach Ursprung und Wandel der aus dem Zusammenhang von Krieg, Staat und Nation erwachsenen Begründungen von Gewalt auf. Der moderne Nationsbegriff war auch eine Kriegsgeburt.

Am Zusammenhang zwischen Krieg und Nations- und Nationalstaatsbildung und damit an der engen Wechselbeziehung zwischen dem Verständnis von Politik und Krieg ist nicht zu zweifeln. Der Übergang von der ständischen Lebenswelt zur bürgerlichen Gesellschaft, vom Stände- zum Anstalts-, Leistungs- und Nationalstaat mit seinem globalen Ausgriff war ohne das im Krieg sichtbare und erfahrbare Kriterium politischer Effizienz nicht denkbar. Kriegsfähigkeit wurde im langen 19. Jahrhundert zum Maßstab für die Fähigkeit des politischen Überlebens von Nationen, Staaten und Imperien.

Der Vortrag blickt vor diesem Hintergrund auf globale Veränderungsschwellen, durch die sich zwischen Französischer Revolution und Erstem Weltkrieg das Verhältnis von Militär, Staat und Gesellschaft grundlegend veränderte.

Hinweis:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit einer vorherigen Anmeldung bis zum 13.02.2019 beim Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr möglich. Eine Anmeldung kann entweder per Post an das

Zentrum für Militärgeschichte und
Sozialwissenschaften der Bundeswehr
Tagungsmanagement

Postfach 60 11 22 | 14411 Potsdam

:   +49 331 9714 507

: zmsbwtagungsmanagement(at)bundeswehr(dot)org

Veranstaltungsinformation:

»Kabinettskrieg, Nationalkrieg, Weltkrieg« - Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Jörn Leonhard
20.02.2019 | 18:30 Uhr
Hans-Welcker-Saal des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr
Zeppelinstraße 127/128 | 14471 Potsdam

: +49 211-566 42 100
: +49 331 9714 507

: zmsbwtagungsmanagement(at)bundeswehr(dot)org
https://www.zmsbw.de

Routenplaner zur Veranstaltung

Google Maps

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.
Erst wenn Sie hier auf "Aktivieren" klicken, erlauben Sie uns Daten von Dritt-Anbieter-Servern (Google) zu laden.

Aktivieren


Letzte Änderung der Seite: 07. 03. 2021 - 13:03