Münters Hinterlassene, an seinem Grabe.

Sanft und lächelnd, so wie Du gelebt, so bist Du gestorben!
     Tod des Gerechten ist Schlaf, und sein Erwachen ist Kraft!
Ruh’ Du, getreuer Hirte! jezt mitten unter den Deinen,
     Bis die Stimme des Herrn alle die Ruhenden weckt.
Mächtig gerüstet vom Herrn, vom Eiteln nimmer geblendet,
Schütztest Du Wahrheit und Recht. Leicht sey die Erde Dir nun!


Letzte Änderung der Seite: 06. 03. 2021 - 00:03

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.

Thank You For Your Ratings.

User Ratings
5 Stars
4 Stars
3 Stars
2 Stars
1 Star